Sonntag, 19. Oktober 2014

Freitag, 17. Oktober 2014

Crop zwischen den Meeren - der Bericht

Bild von Claudia auf dem Blog www.scrapbook-schmiede.blogspot.de
Eine Woche ist er nun schon wieder her, der Crop zwischen den Meeren. Da wird es langsam Zeit für meinen Bericht. Zum zweiten mal fand der Crop in Langeln ( in der Nähe von Hamburg statt) und wurde von 4 ganz lieben und lustigen Mädels organisiert.


Das sind von links Myriam, Claudia, Christine und Susanne. Und ich würde sagen, ihr habt das perfekt gemacht.

Aber fangen wir von vorne an. Am Freitag haben mein Mann und ich unser Auto bis zum Rand mit vielen Sachen aus meinem Shop vollgeladen. Bei strahlenden Sonnenschein haben wir eine kleine Zwischenpause in Hamburg gemacht. Und haben uns an den Landungsbrücken den Wind um die Nase wehen lassen.



In Langeln angekommen gab es ersteinmal eine herzliche Begrüßung und ein großes Gewimmel, als ich meinen Shop aufgebaut habe. :-)
Sorry für die schlechten Handybilder. Es war schon spät!



Die Tische wurden noch mit feinstem Scrapperdamast gedeckt und dann ging es ab zum Griechen zu einem leckerem Abendessen.


Und um 10 Uhr am nächsten morgen ging es los. Insgesamt um die 40 Mädels trudelten nach und nach ein und es wurde ersteinmal ausgiebig begrüßt, gequatscht und gelacht. Ach so, und geshoppt natürlich. Besonders viele Fotos habe ich davon allerdings nicht.
Hier bei den allseits beliebten Kesi´art Stanzen, Nachschub ist übrigens unterwegs. Nur mal so nebenbei.



Natürlich wurde auch gescrappt.....Conny war schon fleißig am Scrappen, als andere noch nicht einmal Platz genommen hatten.



An unseren Plätzen erwarteten uns dann diese süßen Goddiebags. Danke dafür!


Und natürlich war der Tag wieder viel zu schnell vorbei. Aber auch ich habe ein paar Layouts gescrappt. Und sogar ein paar Teile aus dem Goodiebag verwendet.





Am nächsten Vormittag trafen wir uns noch einmal zum Brunchen. Hier seht ihr übrigens die Business Ladys bei den Planungen für den nächsten Crop. :-)
Es hat mir wieder wunderbar bei Euch gefallen und ich freue mich schon auf das nächste mal.

Liebe Grüße Cathleen


Donnerstag, 16. Oktober 2014

CROP - Termin November


Es wurde schon angefragt, darum hier endlich der CROP Termin für November.
Wir treffen uns wieder bei mir zu Hause am 2.November von 12 - 17 Uhr im Getreideweg 5, 13469 Berlin Lübars.
Jeder bringt etwas für das Buffet mit und natürlich seine Scrapsachen.
Bitte meldet Euch unter der Telefonnr. 030 40205963 oder per Email cathleenkick@hotmail.de

Habt Ihr noch Fragen, dann immer her damit!

Liebe Grüße Cathleen

Sonntag, 12. Oktober 2014

Happy Srappy Friends - Streetart



Diesen Monat ist das Thema der Happy Scrappy Friends: Streetart!
Puh, da kann ich ja überhaupt nichts mit anfangen. Dachte ich....denn die andren Mädels brachten mich auf eine Idee.

Waren bisher Straßen für das Laufrad, inklusive diverser Stationen wie Tankstelle und Eisladen auf unseren Gehwegen. Zieren jetzt die ersten Lernerfolge meines kleinen Erstklässlers unsere Straße.


Wollt Ihr sehen, was den Anderen zu diesem Thema eingefallen ist. Dann hier für Euch die Blog Hop Reihenfolge:

Cathleen ( hier seid ihr gerade)
Dana

Schaut unbedingt auch auf dem Happy Scrappy Friends Blog vorbei, denn auch diesen Monat gibt es wieder einen tollen Gewinn. Scrappt ein Layout zum Thema Streetart und verlinkt es am Postende auf dem Blog. Viel Spaß!

Liebe Grüße Cathleen


Mittwoch, 8. Oktober 2014

Freckled Fawn - Embellishment Christmas Kit


Ganz frisch in den Shop gehüpft ist das Verry Merry Embellishment Kit von Freckled Fawn.
Endlich ein Kit in der süßen Tasche das es auch in Deutschland direkt zu kaufen gibt!
Im Shop findet Ihr es HIER !

Auch im Shop die süßen Wood Chips von Freckled Fawn.

Liebe Grüße Cathleen

Samstag, 4. Oktober 2014

Flötentasche - mit Kesiart Stoff


Der kleine Mann ist ja jetzt in der Schule und lernt dort ( mehr oder weniger)  Flöte spielen. Da die gute Flöte ein Erbstück seiner älteren Geschwister ist, war die Tasche für die Flöte nicht mehr auffindbar.


Na, sagt sich da die Cathi, das kann ich doch selber. Der kleine Mann hat sich den Stoff ausgesucht und ich hab noch einen neutralen Rest dazu genommen. Auch nach längerem suchen im Netz, habe ich leider keine Anleitung für eine Flötentasche gefunden. (Hallo, Marktlücke!)



Ok, dann halt ganz selber. Zum Glück gibt es ja einen Nahttrenner! Verschlossen wird die Tasche mit Kam-Snaps ( ich hoffe die halten auch ungeduldige Kinderhände aus). Der kleine Mann ist glücklich und fragt schon....kannst Du mir auch einen Umhang, so ein Kuscheltier wie in der Zeitung oder was ganz tolles nähen? Äh, ja.

Liebe Grüße,
Cathleen

Dienstag, 30. September 2014

CROP Wochenende in der Schorfheide

Unser letztes Scrap Wochenende war ja gefühlt schon Jahre her. Obwohl wir uns ja erst im Februar getroffen hatten, war es so schön alle wiederzusehen. Ein Großes Hallo, wenn wieder jemand eintraf. Schon zum dritten mal haben wir uns in Althüttendorf in der Schorfheide getroffen und es war wieder wunderschön. Wir haben lecker gegessen und getrunken, geredet und gelacht. Es wurde gejoggt, gerudert (!) und auf die Jagd nach kleinen Filmdosen gegangen ( auch Geocaching genannt ). In der Sonne gesessen und einfach mal die Füße ausgestreckt, aber natürlich haben wir auch gescrappt.
Karten, Layouts und Minialben sind entstanden und alle so wunderschön und kreativ.

Natürlich durfte unser Gruppenfoto nicht fehlen und das ist im strahlendem Sonnenschein entstanden. Flugs wurden die Fotos ausgedruckt ( Danke liebe Diana) und ein Sketch vorgegeben. Und es ist so schön mit einem Layout mit einem so aktuellen Foto nach Hause zu gehen.



Man sieht eindeutig an der Titelgestaltung, das ich meinen Shop dabei hatte. Die Kesiart Stanzen und Stempel sind aber auch zu schön.

Natürlich habe ich auch noch mehr gescrappt. Zu allererst stand das Kitaalbum meines Jüngsten auf dem Plan. Und es schwuppte richtig gut, denn ich habe alle mitgebrachten Fotos verscrappt. Jetzt heißt es neue Fotos ausdrucken. Zu dem Thema Kitaalbum mache ich dann wenn es fertig ist einen Extrapost. Und interessiert es Euch eigentlich wie ich meine Fotos bearbeite und wo ich sie drucke?


Dann habe ich noch ein Minialbum mit der schönen Teresa Collins Serie Life Emporium gemacht.
Jetzt sind also auch die Geburtstagsfeierfotos von meiner Tochter stilvoll untergebracht.




Meine persönliche Challenge an diesem Wochenende war es gewesen, ganz viele ältere aber schöne Papiere zu verscrappen. Auch das ist mir gelungen, mein Papiervorrat ist merklich geschrumpft.


Und ein kleines Sternchen habe ich am Sonntagabend noch gemacht. Ich hatte dieses Video gesehen und war gleich Feuer und Flamme. Mir schwebt da ein Adventskalender vor. Mal sehen, ist ganz schon frimmelig, aber auch sooo schön.




Wenn ich das jetzt hier so versammelt sehe, war ich ganz schön produktiv. Und es hat so einen Spaß gemacht. Wollt Ihr vielleicht auch einmal ein ganzes Wochenende mit mir zusammen in der Schorfheide scrappen??? Wir müssen mindestens 8 Leute zusammen bekommen und dann können wir einen Termin planen. Interesse? Dann schreibt mir an cathleenkick@hotmail.de

Ich räume jetzt alle Scrapsachen wieder an ihren Platz und bestelle erst einmal neue Fotos. Denn der nächste CROP steht schon in den Startlöchern. Der CROP zwischen den Meeren in der Nähe von Hamburg ( es sind kurzfristig noch 2 Plätze frei geworden, wer hat Lust?) am 11.Oktober.
Auch da werde ich wieder meinen Shop dabei haben. Gerne könnt Ihr schon vorbestellen und ich bringe die Sachen dann mit. Fehlt etwas im Shop, das ihr noch unbedingt braucht? Dann schnell eine Mail an mich, dann kann ich es noch besorgen.

Liebe Grüße Cathleen